Kunsttransporte

Kunsttransport Siegessäule in Berlin

Kunstgegenstände gehören zu den wertvollsten Gütern unserer Zeit. Nicht nur, weil sie unersetzliche Kulturgüter sind, sondern auch einen hohen materiellen Wert haben. Umso wichtiger ist es, für einen sicheren und professionellen Transport zu sorgen. Sei es die Montage der Quadriga am Brandenburger Tor oder der Transport einer ägyptischen Pharaonenskulptur: Die Stoppel & Barros Berlin GmbH hat vielfältige Projekte erfolgreich umgesetzt und ist Ihr erfahrener Ansprechpartner, wenn es um zuverlässige Kunsttransporte geht. Mit einem qualifizierten Team, maßgeschneiderten Lösungen und modernem Equipment sorgen wir dafür, dass jeder noch so knifflige Transport sorgenfrei gelingt.

  • Aufstellen schwerer Kunstobjekte
  • Aufbau von Ausstellungen innerhalb von Museen
  • Transport von Museumstechnik
  • Museumsumzüge
  • Aufstellen von Grabsteinskulpturen etc.

Genehmigung / Absperrmaßnahmen
Zu unseren Aufgaben gehört es ebenfalls sämtliche Genehmigungen für Sie einzuholen, speziell Krangenehmigungen, Genehmigungen vom Tiefbauamt, Lärmausnahmegenehmigung etc.
Ebenfalls veranlassen wir für Sie die notwendigen Straßensperrungen, Bus-Umleitungen etc.
Für Schwertransporte werden von uns ebenfalls Genehmigungen für die jeweils anfallenden Übermaße beantragt, inklusive Fahrstreckenprüfung Demontage / Montage von Lichtzeichenanlagen, Verkehrsschildern etc.

Referenzen im Bereich der Kunsttransporte

Kunsttransport Montage der Quadriga auf dem Brandenburger Tor

Montage der Quadriga auf dem Brandenburger Tor

Kunsttransport Demontage und Montage der Freiheitsglocke

Demontage und Montage der Freiheitsglocke

Kunsttransport Skulpturenaufstellung im Martin-Gropius-Bau

Skulpturenaufstellung im Martin-Gropius-Bau

Kunsttransport Aufstellen einer Edelstahlskulptur im Park

Aufstellen einer Edelstahlskulptur im Park

Kunsttransport Aufstellen einer ägyptischen Pharaonenskulptur

Transport und Aufstellen einer ägyptischen Pharaonenskulptur

Kunsttransport Aufbau der Ausstellung Versunkende Schätze Ägyptens im Martin-Gropius-Bau

Aufbau der Ausstellung „Versunkende Schätze Ägyptens" im Martin-Gropius-Bau

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr.   Akzeptieren